Tonabnehmer | T-Modell

Anders als das jüngere Schwester-Modell („S-Modell“) mit seinen 3 nahezu identischen Tonabnehmern, hat das T-Modell zwei wirklich grundverschiedene Tonabnehmer eingebaut.

Das hatte dann aber auch zur Folge, dass die Gitarristen entweder den sehr hell klingenden Steg-Tonabnehmer bevorzugten (und den recht dunkel klingenden Hals-Tonabnehmer vernachlässigten), oder umgekehrt.

Wenn man einen bestimmten Sound „nachbauen“ will, muss man beim T-Modell sowohl die Schaltung als auch die Tonabnehmer berücksichtigen.

Der Steg-Tonabnehmer

Der Hals-Tonabnehmer